News

VAM Jugendtag 2015 23Abenteuer, Fun & Action auf dem Rheinfall und dem Seilpark in Neuhausen.

Dieses Jahr besuchen wir den grössten Wasserfall Europas und den Actionpark in seiner Nähe, machen eine Bootsfahrt mitten ins Getöse des Rheinfalls und legen auf der Heimfahrt einen Zwischenstopp in der Moschee in Zürich-Altstetten ein.

Wir gehen mit dem Naturwunder Rheinfall auf Tuchfühlung und hören und fühlen auf dem Erlebnispfad seine unbekannten und unerkannten Seiten. Dabei werden wir teilweise so nah ans Wasser kommen, dass eine Dusche nicht ausgeschlossen ist.

Programm und Anmeldung: Siehe Flyer.

Grabfeld Baden erste BestattungAm 13. Juni 2018, also nur 9 Tage nach der offiziellen Eröffnung, wurde der erste Verstorbene auf dem neuen muslimischen Grabfeld in Baden bestattet. 

«Innâ Li-llahi wa innâ ilayhi râdschi'ûn. - Zu Allah gehören wir, und zu Ihm ist unsere Rückkehr.»

Rund 250 Personen, Frauen und Männer, fanden sich in der Abdankungshalle des Friedhofes Liebenfels in Baden ein, um vom Verstorbenen Abschied zu nehmen und anschliessend das gemeinsame Totengebet beim muslimischen Grabfeld zu verrichten. Anschliessend wurde der schlichte Holzsarg im vorbereiteten Grab beigesetzt.

Weitere Informationen zum muslimischen Grabfeld in Baden finden sich auf unserer Spezial-Webseite.

 

Grabfeld

Nun ist es auch im Aargau soweit, am 4. Juni 2018 wurde in Baden das erste muslimische Grabfeld eröffnet.

Die Vorbereitungen haben lange gedauert. Seit seiner Gründung im Jahre 2004 hat der Verband Aargauer Muslime (VAM) daran gearbeitet, die Möglichkeiten für die Einrichtung muslimischer Grabfelder im Kanton Aargau abzuklären. Dies gestaltete sich als äusserst aufwändig, da im Kanton Aargau die Verantwortung für das Bestattungswesen bei den Gemeinden liegt. Und im Aargau gibt es momentan 212 Gemeinden...

VAM Familienatg 2018 1 2

VAM Familienatg 2018 3 4

Wie jedes Jahr, findet der Schweizweite Tag der offenen Moschee im November statt. Auch der Aargau ist wieder dabei.

Insgesant nehmen im Aargau 8 Moscheen teil und geben der Bevölkerung an diesem Tag die Gelegenheit, sich aus erster Hand über den Islam und die in der Schweiz lebenden Muslima und Muslime zu informieren, und mit uns zu diskutieren.

Alle sind herzlich eingeladen, es gibt keine Tabuthemen.

 

Weitere Informationen können dem Flyer entnommen werden.