Bild VAM Prävention 2017 02 25

Inhalt

Trotz der vielfältigen Erscheinungsformen des Phänomens der Radikalisierung wird der Begriff heute weitgehend als Synonym für eine Form ideologischen Extremismus verwendet und aufgrund von Gewaltakten von Terrorgruppen wie dem „Islamischen Staat“ mit dem Islam in Verbindung gebracht. Muslime in der Schweiz und weltweit verurteilen die Gewaltakte, welche im Namen des Islams begangen werden. Radikalisierungstendenzen bei jungen Menschen stellen Behörden, Schulen wie auch die betroffenen Familienangehörigen gleichermassen vor Herausforderungen. Präventionsmassnahmen im Blick auf Jugendliche und junge Erwachsenen können sowohl von Fachstellen und als von muslimischen Vereinen erarbeitet und durchgeführt werden.

Referenten

  • Esther Fouzi, Islamische Religionspädagogin
  • Mohammed Naved Johari, M.A., M.A., Sozialpädagoge und Islamwissenschaftler

Ort und Datum

Türkischer Kulturverein, Hauptstrasse 5 , 5312 Döttingen, 25. Februar 2017

Teilnahme

Kostenfrei und nur mit Einschreibung möglich.

Kontaktpersonen

  • Andrea Lang – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Yasemin Duran – Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Infos: Siehe Flyer.