Wie befürchtet hat das Schweizer Volk am 29. November 2009 mit einer klaren Mehrheit von 57.5% Ja zum Verbot für Minarette in der Schweiz gesagt. Bis auf 4 Kantone haben alle Kantone die Initiative angenommen, darunter auch Zürich, Fribourg und Tessin. Auch der Ständerat hat klar zugestimmt.

 

Neben dem Verband Aargauer Muslime haben auch die beiden Dachverbände FIDS und KIOS eine Stellungnahme veröffentlicht:


Lesen Sie dazu auch das zwei Interviews des VAM:

- Interview mit Halit Duran, Präsident des VAM:
«Es geht um Kultur, nicht um den Islam», AZ vom 3. Dezember 2009

- Inteview mit Hamit Duran, Sekretär des VAM:
«Was können die Muslime in der Schweiz tun?», Islamische Zeitung, 18. Dezember 2009

 

Hier noch der Link zum Argumentarium von VAM, GSIW und islam.ch, welches im Vorfeld der Abstimmung publiziert, von den Medien aber konsequent ignoriert wurde.