VAM-Filmprojekt «Tariqs Weg»

Im Jahre 2017 hat die Schweizer Regierung den sog. Nationalen Aktionsplan zur Verhinderung und Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus verabschiedet und in Kraft gesetzt. Er ist Teil der Strategie der Schweiz zur Terrorismusbekämpfung, bei der die Prävention von entscheidender Bedeutung ist.

Im Rahmen eines Impulsprogramms, das in diesem Zusammenhang ebenfalls verabschiedet wurde, haben wir vom VAM einen Projektantrag gestellt, welcher folgende Elemente umfasst:

  • Erstellung eines Kurzfilms, welcher Radikalisierung und Extremismus unter Jugendlichen  thematisiert, Alternativen aufzeigt und somit die Grundlagen für eine vertiefte Auseinandersetzung mit der Thematik liefert.
  • Der Film soll an verschiedenen Orten im Rahmen eines Workshops gezeigt und diskutiert  werden. Jugendliche sollen so die Gelegenheit erhalten, sich vertieft mit dem Thema auseinanderzusetzen um einerseits nicht selbst Opfer von Extremismus zu werden und Tendenzen bei Freunden, Kollegen etc. besser zu erkennen. Als Orte eignen sich insbesondere Schulen, Jugendtreffs, aber auch Moscheen, Kirchgemeinden etc.
  • Erstellung eines Fachregisters mit Vertiefungsmaterial.

Im Juni 2020 erhielt der VAM die Finanzierungszusage vom Kanton Aargau, und im Dezember 2020 sagte auch der Bund seine Unterstützung zu.

Anfang 2021 begann dann das aus lediglich drei Personen bestehende VAM-Projektteam, aufbauend auf den bereits geleisteten Vorarbeiten, mit der eigentlichen Arbeit. Dies sind die bisher erreichten Meilensteine:

Der Film ist geeignet für Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren und ist seit dem 19. März 2022 online verfügbar:

Das dazugehörige Fachregister mit Begleit- und Unterrichtsmaterial ist über unser VAM-Wiki erreichbar.

Die Realisierung des Films und des Fachregisters war nur der erste Teil des Projektes. Nun geht es darum, den Film möglichst vielen Jugendlichen zugänglich zu machen, idealerweise im Rahmen von Workshops an Schulen, Jugendtreffs, Kirchen, Moscheen etc.

Der VAM kann diesbezüglich jederzeit kontaktiert werden.

Erfolgreiche Premiere des VAM-Kurzfilms «Tariqs Weg»

Erfolgreiche Premiere des VAM-Kurzfilms «Tariqs Weg»

Bericht von Hamit Duran und Dafina Ismajli Am 19. März 2022 hat das kleine Projektteam, das seit Ende 2019 an der Realisierung eines Kurzfilms zum Thema «Verhinderung und Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus» (siehe Rubrik «VAM-Filmprojekt»),...

Abschluss der Dreharbeiten zum VAM-Filmprojekt

Abschluss der Dreharbeiten zum VAM-Filmprojekt

Seit Januar 2021 arbeitet ein kleines Team intensiv am VAM-Filmprojekt, das wir im Rahmen des  Nationalen Aktionsplans zur Verhinderung und Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus lanciert hatten (wir berichteten, siehe auch Liste der...

VAM-Newsletter

VAM ist Mitglied bei

Föderation Islamischer Dachverbände Schweiz

Gebetszeiten Aargau